Nach der Berufung am 4. Advent sind wir sehr froh das Klaus Bergmann und seine Frau Beate ja gesagt haben.
Im Frühsommer 2016 werden Sie hier dauerhaft begrüßen dürfen.

Klaus Bergmann